Impressum

Discipleship

2 Jahre Ausbildung im Shaolin Temple Europe

 

Download:

Shaolin Discipleship Broschüre (DEUTSCH)


Was Discipleship bedeutet:

- Discipleship bedeutet zu Mönch- und Nonnenkonditionen im Shaolin Temple Europe zu leben

- Weiterhin bedeutet es Buddhismus, Taoismus, Konfuzianismus und Kung Fu, Qi Gong und andere „Shaolin“-Künste kennen zu lernen und zu erlernen. Man durchläuft sozusagen eine Lebensschule

- Disciples haben dabei den gleichen Tagesablauf wie er für Novizen vorgesehen ist

- Du und die Ordensgemeinschaft habt die Möglichkeit euch kennen zu lernen und bei Eignung und Wunsch die Option eines Noviziates durchzusprechen

 

Was dich erwartet:

Ausbildung in den theoretischen Bereichen:

-        Buddhismus

-        Taoismus, Konfuzianismus, Vergleichenden Religionswissenschaften

-        Chinesische Kultur, - Geschichte, - Philosophie und Volksreligion

-        Kampfkunsttheorie

Fundierte Grundausbildung in den praktischen Künsten

-        Shaolin Kung Fu und Qi Gong

-        Meditation

Einblicke in verschieden Bereiche:

-        Tai Chi, Elementenlehre / Wandlungsphasen etc.

-        Zusammenleben in der Ordensgemeinschaft


Der reguläre Tagesablauf:

Der Tagesablauf ist, wie in Klöstern üblich genau strukturiert. Dabei ist wichtig zu wissen, dass eine strenge Disziplin herrscht.

Ein exemplarischer Tagesablauf ist nachfolgend aufgeführt:

Mo. – Fr.

06.00 Uhr            Morgeneinheit · Training

08.00 Uhr            Morgentoilette und Frühstück

08.45 Uhr            Morgenzeremonie

09.00 Uhr            Unterricht

11.00 Uhr            Klosterarbeiten

13.00 Uhr            Mittagessen / Pause

15.00 Uhr            Training

18.00 Uhr            Abendessen

19.00 Uhr            Training

21.00 Uhr            Abendzeremonie

22.00 Uhr            Noble Silence · Tagesende

Samstag halber Tag und Sonntag der ganze Tag trainings- und unterrichtsfrei, außer in Ausnahmefällen.

Urlaub gibt es jedes Jahr über Weihnachten und Neujahr für ca. 2 – 3 Wochen. 

 

Die Voraussetzungen:

- Du hast Interesse an einem Lebenstil wie Shaolin-Mönche und -Nonnen sie leben?

- Du bist bereit zu Mönchs- bzw. Novizenbedingungen zu leben?

- Du bist Buddhistischen Glaubens oder willst diesen annehmen?

- Du bist mindestens 18 Jahre oder ab 16 Jahren und hast das uneingeschränkte Einverständnis deiner Eltern?

- Du bist in ausgezeichneter körperlicher und geistiger Verfassung und physisch wie psychisch sehr belastbar?

- Du bist nicht vorbestraft, bist ledig, hast keine Verpflichtungen gegenüber eigenen Kindern?

- Du bist bereit die Ordensregeln zu akzeptieren und einzuhalten und dich in die Ordenshierarchie einzugliedern?

- Du beherrschst die deutsche und/oder englische Sprachen

 

Ziel · Was kommt nach dem Discipleship:

- Das Discipleship erstreckt sich über einen Zeitraum von 2 Jahren

- Im Anschluss an diese Ausbildung besteht für dich die Möglichkeit ein Kursleiterzertifikat in Kung Fu und Qi Gong sowie für Buddhismus zu absolvieren mit dem du dann die Möglichkeit besitzt auch außerhalb des Klosters dein erlangtes Wissen an weitere Menschen weiterzugeben

- Es besteht die Möglichkeit Laienmönch/-nonne (Bodhisattvaordination) zu werden oder ggf. in Noviziat einzutreten, vorausgesetzt dass die Ordenleitung den Kandidaten für geeignet hält.

- Grundsätzlich ist die Ausbildung nach 2 Jahren abgeschlossen und eine Verlängerung des Discipleship ist nicht vergesehen

 

Die Kosten:

Disciples leisten einen Kostenbeitrag zu Ihrer Ausbildung ähnlich einer Schulgebühr, als Mitgliedsbeitrag an den Orden:

- Einmalig 6000,-- Euro wenn der Betrag zu Beginn der Ausbildung komplett entrichtet wird.

- Oder 6600,-- Euro wenn der Gesamtbetrag im ersten Jahr bezahlt wird, allerdings muss dann auch bereits ab dem ersten Monat gezahlt werden.

- Oder pro Monat 300,-- Euro bei 24. Monaten sind dies 7.200,-- Euro, zahlbar jeweils am Monatsanfang.

- Desweiteren fällt eine einmalige Anmeldegebühr von 500,-- Euro an.

- In den Kosten sind Verpflegung, Unterkunft (Mehrbettzimmer), Lehrmaterial usw. enthalten.

- Für Krankenversicherung ist ähnlich wie bei einem Internat oder Studium selbst zu sorgen. Die Krankenversicherung muss nachgewiesen werden.

 

Welche Regeln gelten:

- Solange Sie im Kloster sind, halten sich Disciples grundsätzlich an das Ordensrecht des Shaolin Ordens und das Vinaya (Buddhistisches Ordensrecht).

- Einige der Regeln lauten:

1.)   Nicht Töten

2.)   Nicht Stehlen

3.)   Keine berauschenden Mittel welche die Sinne benebeln.

4.)   Keine sexuellen Handlungen und kein sexuellen Kontakte

5.)   Nicht Lügen

6.)   Kein Schmuck und keine Kosmetik

7.)   Kein materieller Luxus

8.)   Kein weltliches Vergnügen

9.)   Kein Essen getrennt vom Orden

10.)Kein Anhäufen von Besitz und Geld

- Auch außerhalb vom Kloster erwartet der Orden einen moralischen Lebenswandel.

 

Die Bewerbung:

Die Bewerbung muss folgendes beinhalten:

- Anschreiben

- Tabellarischer Lebenslauf (möglichst maschinenschriftlich)

- Foto(s) – es können mehrere Bilder eingesandt werden

- Falls der Bewerber bereits Buddhist ist, eine Bestätigung eines ihn bisher betreuenden Tempels bzw. Lehrers darüber. Falls er es nicht ist, eine Erklärung, dass er bereit ist in den Buddhismus einzutreten.

-  Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)

- Ärztliches Gesundheitszeugnis für Leistungssport. Diesem muss man entnehmen können, dass der Bewerber ohne Einschränkung belastbar ist. Der untersuchende Arzt muss von der Schweigepflicht befreit werden.

- Alle vorhandenen Abschluss- und Berufsausbildungszeugnisse, Diplome, Arbeitszeugnisse usw.

- Alle anderen Unterlagen, von denen der Kandidat glaubt, sie könnten helfen, sich ein Bild von ihm zu machen.

 

Das Bewerbungsverfahren:

Wenn die Bewerbung hier eingeht wird geprüft ob der Kandidat in Frage kommt. Ist dies der Fall dann wird der Kandidat:

- Zum Vorstellungsgespräch eingeladen

- Wenn dieses positive verläuft wird er für eine Kennlernwoche eingeladen.

- Wenn auch dieses positiv verläuft wird er zum Einstiegstermin eingeladen.

- Die ersten drei Monate sind Probezeit.

 

Die Einstiegstermine:

Einstiegtermine sind:

- Der erste Wochentag nach dem 01. Jan.

- Der 1. Juli

eines jeden Jahres.

 

Interesse? Dann bewirb dich jetzt bei uns im Shaolin Temple Europe als Disciple!