Impressum

Spendenunterstützung

Eine Möglichkeit Gutes zu tun

Im Buddhismus kennt man den Begriff Dana – der Gabe, Spende oder Geschenk bedeutet. Dabei verlangt der Buddhismus keine großen Opfer für die Altäre, hier sind Blumen und Obst immer willkommen. Wichtiger ist es den Orden und die Klöster zu Unterstützen. Denn die Gemeinschaft der Mönche und Nonnen sind es welche die Lehre Buddhas (das Dharma) leben und aufrecht erhalten. Von daher ist es wichtig diesen zu helfen. Dabei wird das Dana – das Geben und Spenden – als wichtiges Mittel zur Überwindung von Egoismus und Habgier gesehen und als Ausdruck von Mitgefühl und Güte. Damit ist es auch ein wesentlicher Faktor auf dem Weg zur Erleuchtung.

Um die Spendenbereitschaft zu fördern, haben wir uns für unsere Unterstützer einiges einfallen lassen. Von der Nennung der Namen auf einer Spendentafel, über kleine für diesen Zweck gespendete Aufmerksamkeiten die man sich aussuchen darf usw. bis hin zu Sponsorenprogrammen reicht dabei die Palette.

Da neben hat man aber natürlich auch die Möglichkeit das Kloster zu besuchen, sowohl den Bedarf an Spenden aber auch die konkreten Fortschritte von Projekten zu sehen und zu genießen.

Wenn Sie zu diesem Thema mehr erfahren möchten oder wissen möchten wie Sie das Kloster unterstützen können, informieren Sie sich bitte auf der Webseite des Klosters oder aber im Tempel selbst. Vielen Dank!

Der Shaolin Tempel finanziert sich nahezu vollständig durch Spenden und wird nicht durch Kirchensteuern oder staatliche Fördermittel unterstützt.

Daher bitten wir auch Sie um eine Spende zur Unterstützung unseres Ordens und seiner Angebote!

Sie können natürlich auch durch eine Überweisung auf das Konto des Ordens Spenden:

Shaolin Tempel
Kreissparkasse Kaiserslautern
IBAN: DE55 5405 0220 0000 5421 42
BIC / SWIFT: MALADE51KLK

Mögen die Verdienste dieser Taten allen fühlenden Wesen zuteil werden!